Qualität

Sichere Prozesse, modern ausgestattete Labore und gut ausgebildete Mitarbeiter
stellen die verlässlich hohe Qualität unserer Compounds sicher.

Modernste Laboreinrichtungen

Umfangreich ausgestattete Qualitätslabore bieten der Polymer-Gruppe vielfältige Analyse- und Prüfmöglichkeiten – sowohl für die Eingangskontrolle von Rohstoffen als auch für die produktionsbegleitende Qualitätskontrolle unserer Compounds. Die Labor-tätigkeiten umfassen Prüfungen von mechanischen, thermischen und rheologischen Eigenschaften ebenso wie von Verarbeitungseigenschaften.

Systemgestützte Prozesse

Qualitätsprozesse – sowie alle weiteren Kernprozesse in Produktion und Logistik – werden von „Poly.ERP“ unterstützt. Dieses ERP-System wurde speziell für die Bedürfnisse der Kunststoffcompoundierung entwickelt. Es zeichnet sich u.a. durch das Barcode-gestützte Scannen von Rohstoffen und Compounds aus und ermöglicht so eine exakte Materialverfolgbarkeit.

Zertifizierte Qualitätsmanagementsysteme

Die Polymer-Gruppe zeichnet sich durch hoch entwickelte Qualitätsmanagementsysteme und geschultes Qualitätsbewusstsein ihrer Mitarbeiter aus. 

Die Zertifizierungen - seit 1993 nach ISO 9001 und seit 2001 nach ISO/TS 16949 - dokumentieren das Verständnis der Gruppe für höchste Qualitäts-anforderungen. Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001 und Umweltmanagementsysteme vervollständigen die Systemlandschaft der Polymer-Gruppe.